Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Kreatives Schreiben

Seminar und Vortrag von Gastprofessor Prof. Dr. Christian Schärf im Wintersemester 2019/2020

Das unter dem Motto „autographisches Schreiben“ ausgerichtete Seminar stellt mehrere Aspekte selbstreflexiven Schreibens vor und wird neben den literarischen und essayistischen Modellen auch das wissenschaftliche Schreiben und dessen subjektive Komponenten diskutieren und praktizieren.
 
Termine Seminar: 19.-21.11.2019; 21-23.1.2020
https://online.uni-graz.at/kfu_online/wbLv.wbShowLVDetail?pStpSpNr=585207&pSpracheNr=1
 
Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung "Kulturthema: Kreativität"
20. 1. 2020, 18.45-20.15 im HS 11.01 Heinrichstraße 36/EG
Was ist am Schreiben eigentlich (so) kreativ? Eine historisch-kritische Mediation.
Weitere Informationen finden Sie hier: https://static.uni-graz.at/fileadmin/gewi-zentren/Kulturwissenschaften/Bilder_HP_Kulturwissenschaften/Plakat_ZfKu_A2_Web1.pdf
 
Prof. Dr. Christian Schärf lehrt am Institut für literarisches Schreiben und Literaturwissenschaft der Universität Hildesheim. Er ist zudem Romanautor und Essayist. Seine wissenschaftlichen Veröffentlichungen zum kreativen und journalistischen Schreiben und zum Essay sind Standardwerke. Als habilitierter Germanist und Romanistik legte er Arbeiten zu Kafka, Goethe, den Roman des 20. Jahrhunderts, Benn, Döblin und zum Kriminalroman vor.  Einschlägige Publikationen: Schreiben Tag für Tag. Journal und Tagebuch. Mannheim 2012; Der Wunsch zu schreiben. Bielefeld 2013; Schriftsteller-Inszenierungen. Bielefeld 2008 (zus. m. Gunter E. Grimm); Schreiben. Eine Sinngeschichte. Tübingen 2002. Weitere Informationen: https://www.uni-hildesheim.de/schreiben/mitglieder/christian-schaerf

Kontakt

Attemsgasse 25/II 8010 Graz
Ao. Univ.-Prof. Dr. Susanne Knaller Telefon:+43 (0)316 380 - 8091

Web:http://zentrum-kulturwissenschaften.uni-graz.at/

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.